Kabelloses Laden von Smartphones und Gadgets kommt immer mehr in den Trend.

Deswegen hat die Stiftung Warentest nun 20 Wireless Charger unter die Lupe genommen und in einen Test zusammengefasst. Die Top-Ergebnisse finden Sie weiter unten.

Stromverbrauch nicht dramatisch höher

Wie die Stiftung Warentest herausfand, ist der Stromverbrauch von Qi Ladegeräten, nicht dramatisch höher, als mit einem herkömmlichen Ladekabel. Verbraucher können lediglich 3,00 € jährliche zusätzliche Stromkosten erwarten.

Extrem komfortabel und Benutzerfreundlich

Induktives Laden ist extrem bequem und vermeidet Schäden an der Ladebuchse ihres Smartphones.

Qi Ladegeräte sind sehr sicher

Durch herkömmliche Ladegeräte kann leicht Schadcode auf ihr Handy gespielt werden. Bei Qi Ladegeräten ist dies nicht möglich. Es wird nur Energie übertragen.

Qi ist der Standard

Jedes Wireless Charge fähige Smartphone, kann mit jedem induktiven Ladegerät benutzt werden. Falls ein Kollege also ein Qi Ladegerät besitzt, können Sie ihr Qi fähiges Smartphone ohne Probleme induktiv laden und müssen kein Ladegerät mitnehmen.

Die Ergebnisse von Stiftung Warentest

Im Qi Ladegeräte Test 2019 von Stiftung Warentest liegen die günstigeren Geräte vorne. Testsieger mit einer Note von ist 2,1 ist das Anker PowerPort Qi 10 (Auf Amazon ansehen). Das ständerähnliche Qi Ladegerät Anker PowerWave 7.5 (Auf Amazon ansehen) schneidet mit einer Note von 2,2 auf den zweiten Platz ab. Den dritten Platz teilen sich das Intenso BA1 (Auf Amazon ansehen) und das Hama FC-10 (Auf Amazon ansehen) mit einer Note von 2,2.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.